NACHRICHTEN

Nigerianischer Bischof: Boko Haram ist auf dem Rückzug

Der katholische Bischof der nordnigerianischen Diözese Maiduguri, Oliver Dashe Doeme, sieht die Terrorgruppe Boko Haram weiter auf dem Rückzug. "Maiduguri ist wieder viel sicherer. Wir befinden uns auf dem richtigen Weg", sagte er im Gespräch mit der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA) (Donnerstag).

Nach Einschätzung des 56-jährigen Geistlichen haben die Anschläge in den vergangenen Monaten weiter abgenommen. "Ein positives Zeichen ist, dass Menschen wieder zur Arbeit gehen können und das Geschäftsleben wieder Fahrt aufnimmt." Außerdem hätten sich einige Mitglieder der 2002 gegründeten Gruppe den Sicherheitskräften gestellt. In ländlichen Regionen, so der Bischof, würde es aber weiterhin zu Anschlägen kommen.
So war erst am Dienstag im Landkreis Magumeri östlich von Maiduguri eine Gruppe von Geologen entführt worden. Nach Informationen eines Armeesprechers wurden die Wissenschaftler am Mittwochabend wieder befreit. Insgesamt kamen zehn Menschen ums Leben.

KNA

Heiliger des Tages

Umfragen

Bistum Augsburg

Service

Info-Links