NACHRICHTEN

Platz in Rom nach Bombenalarm gesperrt - Koffer enthielt Kleider

Die Piazza Barberini im Herzen Roms ist am Donnerstagabend wegen eines Bombenalarms kurzzeitig gesperrt worden. Wie römische Medien berichteten, hatten Passanten einen herrenlosen Koffer entdeckt und eine vorbeifahrende Streife der Carabinieri alarmiert.

Daraufhin wurde der Platz nach allen Seiten abgesperrt und geräumt; auch wurden Feuerwehr und Krankenwagen alarmiert. Sprengstoffeexperten untersuchten den Koffer daraufhin und mussten ihn mit einer kleinen Sprengung öffnen. Im Inneren fand sich jedoch nur Kleidung. Nach knapp zwei Stunden wurde der Platz wieder freigegeben.           KNA

Heiliger des Tages

Umfragen

Bistum Augsburg

Service

Info-Links