Anzeige

Bildergalerie von Maria Vesperbild

Mariä Himmelfahrt: Kerzen und Gesang zu Ehren der Gottesmutter

Dass sie auf die Gottesmutter setzen und ihr Vertrauen in sie legen, zeigten am Hochfest Mariä Himmelfahrt rund 25000 Gläubige aus nah und fern im Wallfahrtsort Maria Vesperbild. Allein zum abendlichen Festgottesdienst mit Pater Karl Wallner, dem bekannten Autor und Prediger,  strömten 10000 Pilger. Wallner rief sie auf, das Ewige Leben bei Gott zum Mittelpunkt ihrer Bestrebungen zu machen und zu versuchen, auch den Mitmenschen die Schönheit des Glaubens zu vermitteln. Der nach Auskunft von Polizei und Feuerwehr hervorragende Besuch war nicht zuletzt ein Beweis, dass der neue Wallfahrtsdirektor Erwin Reichart sehr erfolgreich die Nachfolge von Prälat Wilhelm Imkamp angetreten hat. Die nächtliche Prozession über den Schlossberg erfüllte den dunklen Sommerwald mit roten, grünen, weißen und blauen Lichtern und dem Gesang zur Ehre Mariens aus Tausenden von Kehlen.

Fotos: Annette Zoepf