Anzeige

Schutzmaßnahmen vor Corona-Virus

Bis jetzt findet die Bischofsweihe statt!

Um die Menschen vor dem Corona-Virus zu schützen, untersagt Bayern ab sofort bis voraussichtlich 19. April Veranstaltungen mit mehr als 1000 Teilnehmern. Im Vatikan werden Messen momentan nur per Video übertragen und in kleinem Rahmen gehalten. Haben die Schutzmaßnahmen auch Auswirkungen auf die Bischofsweihe von Bertram Meier?

Auf Anfrage unserer Zeitung nahm Bistums-Pressesprecher Karl-Georg Michel dazu Stellung: „Wir gehen davon aus, dass die Bischofsweihe am 21.03.2020 stattfinden kann. Der genaue Rahmen und der Ablauf der Weihe hängen sehr von der weiteren Entwicklung der Lage ab, die wir zum jetzigen Zeitpunkt nicht absehen können. Selbstverständlich werden unsere Planungen in enger Abstimmung mit den zuständigen staatlichen Behörden erfolgen.“

red

10.03.2020 - Bischöfe , Bistum Augsburg , Corona