Bistum Essen gibt Inventar aus geschlossenen Kirchen ab (Freitag, 29. November 2019 10:15:00) / Buntes / Katholische Sonntagszeitung

"Wir vermitteln fast alles"

Bistum Essen gibt Inventar aus geschlossenen Kirchen ab

Das Bistum Essen gibt das Inventar von über 100 geschlossenen Kirchen ab. „Wir vermitteln fast alles, wir brauchen kein Depot“, sagte der ehemalige Kunst-Beauftragte des Ruhrbistums, Herbert Fendrich, der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“ (WAZ). Das Inventar gehe an Nachbargemeinden an der Ruhr sowie ins Ausland, insbesondere nach Polen.

Laut Fendrich werden die meisten Gegenstände kostenfrei abgegeben. „Eigentlich haben wir in diesen Zeiten nichts zu verschenken, aber im Umgang mit Kirchenausstattungen gehört schon eine gewisse Freigebigkeit dazu“, erklärte er. „Das Wichtigste ist doch, dass diese Dinge lebendig im Gebrauch bleiben.“

KNA

29.11.2019 - Ausland , Bistum , Kirchenbauten