Bistum stimmt mit Facebook-Clip aufs Fest ein (Dienstag, 18. Dezember 2018 15:55:00) / Buntes / Katholische Sonntagszeitung

Stewardess erklärt Christmette

Bistum Essen stimmt mit Facebook-Clip aufs Fest ein

Da vergeht die Feier wie im Flug: Das Bistum Essen macht mit einem Social-Media-Beitrag Lust auf die Christmette. Im Stile einer Sicherheitseinweisung an Bord eines Flugzeugs zeigt eine Stewardess, wie der Festgottesdienst an Heiligabend abläuft. Das Bistum stellte das Video am Montag auf seiner Facebook-Seite online.

In dem dreiminütigen Clip mahnt die von einer professionellen Schauspielerin gespielte Flugbegleiterin: „Im Falle eines plötzlichen Weihraucheinsatzes der Messdiener fallen in den Kirchenbänken automatisch Sauerstoffmasken von der Decke.“ Die Besucher bittet sie, Handys „in den stummen Gottesdienst-Modus zu versetzen“ - und am Ende der Feier weder mitgebrachte Gegenstände noch die Schwiegermutter in der Kirche zu vergessen.

Unterlegt ist das Video der Social-Media-Redakteure Simon Wiggen und Jens Albers mit einer dahinplätschernden Musik, so wie es diese auch in Flugkabinen gibt. Wenn beim Lied „Stille Nacht, Heilige Nacht“ der Sitznachbar nahe am Wasser gebaut sei, heißt es augenzwinkernd im Clip, gebe es eigens dafür Schwimmwesten unter den Bänken.

Ganz ernst dagegen verweist die Diözese auf die rund 1.000 Weihnachtsgottesdienste, die Interessierte auf der Seite www.weihnachten.bistum-essen.de finden können. „Das Geburtstagskind freut sich über jeden, der zur Feier kommt“, sagte Bistumssprecher Ulrich Lota. Und was passe besser zu einer Geburtstagsfeier als diese humorvolle Einladung.

KNA

18.12.2018 - Feiertage & Brauchtum