Anzeige

Bayern

Einbrecher stehlen Orgelpfeifen aus Wallfahrtskapelle

Unbekannte haben aus einer kleinen oberpfälzischen Wallfahrtskirche 16 vergoldete Kerzenständer und etwa 30 Orgelpfeifen gestohlen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, fand der Einbruch in die Kirche "Maria Hilf" in Batzhausen im Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz zwischen 3. und 10. Juli statt.

Die Beute wurde auf rund 24.000 Euro, der Sachschaden auf etwa 40.000 Euro beziffert. Die Einbrecher hätten es vermutlich auf Buntmetall abgesehen gehabt. Die Polizei Parsberg bittet Zeugen verdächtiger Wahrnehmungen um Hinweise unter der Rufnummer (09 49 2) 94 110.

Die Kapelle "Maria Hilf" wurde Mitte des 18. Jahrhunderts vor der Ortschaft Batzhausen (Gemeinde Seubersdorf) an der Stelle eines Bildstocks errichtet. Sie verfügt über eine stattliche Rokokoausstattung mit eleganten Stukkaturen, mehreren lebensgroßen Figuren und vielen Engeln. Diese rührten die Diebe laut Polizei nicht an.

KNA