Hilfswerke starten zum sechsten Mal "Solibrot"-Aktion (Dienstag, 13. Februar 2018 15:59:00) / Buntes / Katholische Sonntagszeitung

"Schmeckt gut und tut gut"

Hilfswerke starten zum sechsten Mal "Solibrot"-Aktion

Der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB) und das katholische Hilfswerk Misereor starten am Aschermittwochdie "Solibrot"-Aktion. Unter dem Motto "Solibrot schmeckt gut und tut gut" beteiligen sich bundesweit KDFB-Gruppen und Bäckereien, wie der KDFB am Dienstag mitteilte. Zum sechsten Mal bieten sie in der Fastenzeit demnach das sogenannte Solibrot mit einem Benefizanteil von 50 Cent an. Mit dem Geld werden Projekte in Afrika, Asien und Lateinamerika unterstützt.

"Menschen, die unter Hunger, Armut, Gewalt oder den Folgen von Naturkatastrophen leiden und denen Perspektiven für ihr Leben fehlen, benötigen Unterstützung", sagten KDFB-Präsidentin Maria Flachsbarth und Misereor-Hauptgeschäftsführer Pirmin Spiegel. Brot als "Ausdruck von Solidarität, Nächstenliebe und Gerechtigkeit" werde damit zum Hoffnungsträger.

KNA

13.02.2018 - Weltkirche