Kolumbiens Bischöfe geben Tipps gegen Traurigkeit (Donnerstag, 08. November 2018 14:52:00) / Buntes / Katholische Sonntagszeitung

Genuss – aber ohne Ausschweifung

Kolumbiens Bischöfe geben Tipps gegen Traurigkeit

Kolumbiens katholische Bischöfe haben den Gläubigen des lateinamerikanischen Landes im November „fünf Tipps gegen Traurigkeit“ mit auf den Weg gegeben. In einem am Mittwoch veröffentlichten Twitter-Beitrag empfehlen die Geistlichen etwa, sich etwas Genussvolles zu gönnen - allerdings „ohne Ausschweifung“. Neben diesem Vorschlag ist ein Schoko-Donut abgebildet.

Als weiteres Mittel gegen Trübsal eignen sich nach Ansicht der Bischöfe ausreichend Schlaf und eine Dusche. „Das entlastet die Seele und ist auch für den Körper gut“, heißt er zur Erläuterung. Auch Weinen sei eine „wichtige Erleichterung“, die den Schmerz lindere. Ebenso hilfreich könne der Beistand von Freunden sein. Zuletzt legen die Seelsorger traurigen Menschen nahe, „die Wahrheit zu erkennen“ - zum Beispiel mithilfe eines Kunstwerks, eines Films oder der Natur.

KNA

08.11.2018 - Bischöfe