Schriftsteller Carle: Bücher als Gegenmittel zu grauen Zeiten (Mittwoch, 20. März 2019 11:30:00) / Buntes / Katholische Sonntagszeitung

Autor der "Raupe Nimmersatt"

Schriftsteller Carle: Bücher als Gegenmittel zu grauen Zeiten

Eric Carle (89), Autor des Kinderbuchs „Die kleine Raupe Nimmersatt“, sieht in Büchern besondere Wegbegleiter. Für ihn seien die farbenfrohen Illustrationen seiner Bücher „gewissermaßen ein Gegenmittel zu dem ganzen Grau und Braun während meiner Kindheit in Deutschland“, sagte Carle der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“.

Carle verbrachte Teile seiner Kindheit im Deutschland des Zweiten Weltkriegs. Der Bilderbuchklassiker erschien im amerikanischen Original am 20. März 1969 und wurde seitdem rund 50 Millionen Mal verkauft. 

Der amerikanische Schriftsteller fügte hinzu, er habe mit dem Buch versucht, das Kind in sich zu unterhalten. Zudem erzähle es „eine hoffnungsvolle Geschichte“, betonte Carle.

KNA

20.03.2019 - Kinder , Medien , Unterhaltung