Anzeige

"Gemeinsamer Ruhetag wichtiger denn je"

Katholische Kirche wirbt für EU-weiten freien Sonntag

Die Vertretung der katholischen Bischöfe bei der EU wirbt für einen europaweiten Wochenruhetag. Angesichts von Pandemie, verschwimmender Grenzen zwischen Arbeits- und Privatleben sowie einer Kultur, die ständige Bereitschaft erwarte, sei ein klar definierter gemeinsamer Ruhetag wichtiger denn je, erklärte der Generalsekretär der EU-Bischofskommission COMECE, Manuel Barrios, am Donnerstag in Brüssel. Ein solcher einheitlicher Tag ermögliche Zeit mit Familie und Freunden.

Anlass der Äußerung war ein internationaler Aktionstag für den freien Sonntag, der jährlich am 3. März begangen wird. An diesem Datum 321 erklärte der römische Kaiser Konstantin (306-337) mit einem Erlass den "Tag der Sonne" (lateinisch "dies solis") zum Feier- und Ruhetag.

KNA