Anzeige

Schutzpatron der Seefahrer

Nikolaus im Hamburger Hafen unterwegs

Der Nikolaus ist nächste Woche im Hamburger Hafen unterwegs. Am 6. Dezember, dem Nikolaustag, wird er Schokonikoläuse an die Schiffsbesatzungen verteilen, wie das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken am Montag ankündigte. Damit solle den Seeleuten gezeigt werden, dass sie nicht vergessen sind. Nikolaus ist einer der am meisten verehrten Heiligen der Christenheit und unter anderem Schutzpatron der Seefahrer.

Die Aktion "Mit Nikolaus auf großer Fahrt" ist eine Initiative der katholischen Seemannsmission. Sie wird laut Angaben vom Bonifatiuswerk im Rahmen seiner Nikolausaktion "Tat.Ort.Nikolaus: Gutes tun - kann jeder" finanziell unterstützt. Das 1849 gegründete Werk hilft Christen in der Diaspora, also in Minderheitensituationen.

KNA