Anzeige

MIt Public Viewing

Über 40 Bischöfe zur Weihe Bertram Meiers in Augsburg erwartet

Mehr als 40 Bischöfe aus dem In- und Ausland werden zur Weihe Bertram Meiers zum Bischof von Augsburg erwartet. Das teilte das Bistum Augsburg am Mittwoch mit. Die Amtseinführung am 21. März im Dom übernimmt demnach Kardinal Reinhard Marx als Metropolit der Kirchenprovinz München und Freising. Mitkonsekratoren sind der frühere Augsburger Bischof Konrad Zdarsa und der Bischof von Kiyinda-Mityana im ostafrikanischen Uganda, Joseph Zziwa. Zudem hätten sich zahlreiche ökumenische Vertreter und Gäste aus Gesellschaft und Politik angekündigt.

Dem Bistum zufolge sind mehrere Public-Viewing-Möglichkeiten geplant. So werde das Pontifikalamt in einem Zelt auf dem Domplatz sowie im nahe gelegenen Kolpinghaus übertragen, Eintrittskarten dafür seien nicht erforderlich, hieß es. Darüber hinaus sendet demnach der Bayerische Rundfunk den Gottesdienst live im Fernsehen, Radio Horeb in seinem Hörfunkprogramm.

Das Institut für Neuevangelisierung des Bistums Augsburg wird die Bischofsweihe begleiten. Am Tag vor der Weihe werden in der Augsburger Heilig-Kreuz-Kirche am Abend mit einer Heiligen Messe die „24 Stunden für den Herrn“ beginnen, in denen besonders für den neuen Bischof gebetet werden soll. Die Aktion schließt am 21. März um 18.30 Uhr mit einer vom neuen Bischof gehaltenen Pontifikalvesper. Dies wird der erste offizielle Auftritt von Meier als Bischof sein.

KNA