Anzeige

Gesponsert

Rette mich!

Ein riesiges, rotes Kreuz, eingebaut in das Erdgeschoss, zeigt sofort, um was es im Museum Penzberg – Sammlung Campendonk diesen Sommer geht: um das hundertjährige Jubiläum des Deutschen Roten Kreuzes und des BRK Penzberg. Ausgehend vom Sanitätswesen widmet sich das Rote Kreuz seit seiner Gründung den Menschen in Not, der humanitäre Gedanke prägt das Hilfssystem bis heute weltweit. Ein historischer Rückblick und ein aktueller Einblick in die Arbeit des DRK wird in der Schau ergänzt durch einen Ausblick auf Wissenschaft und Medizin. Natürlich darf auch das Thema Anatomie und Ästhetik dabei nicht fehlen: Zeitgenössische künstlerische Positionen und virtuelle Körperwelten ermöglichen ein Rundum-Erlebnis.

 

Ausstellung „Menschlichkeit als Motor: Vom Roten Kreuz bis zur Kunst.“

16.07. – 30.10.2022

Kontakt: Museum Penzberg —
Sammlung Campendonk
Am Museum 1, 82377 Penzberg
Tel.: +49 (0)8856 / 813 480
museum@penzberg.de

05.07.2022 - Anzeigen