Gesponsert

Für Entlastung und Freiräume

Noch immer vertrauen die meisten Unternehmen den klassischen Beratungsangeboten betriebsärztlicher und sicherheitstechnischer Dienste. Doch damit schöpfen sie das Potential von prozess­orientierten Daten in diesem Bereich nicht ansatzweise aus. Häufig laufen Leistungsbereiche ohne Abstimmung, wenig koordiniert und vor allem ohne eine organisierte Umgebung. Controlling-Mechanismen liegen isoliert und sind nicht abrufbar. Die Folge sind höhere Kosten, Zeitverlust und rechtliche Unsicherheit – nicht selten riskante K.O.-Kriterien für den Unternehmens­erfolg.

Economed, ein Rahmenvertragspartner der Wirtschaftsgesellschaft der Kirchen in Deutschland (WGKD), unterstützt Einrichtungen und Einrichtungsträger mit einer hierfür notwendigen internetbasierten Datenbankstruktur mit der Möglichkeit, betriebliche Aufgaben, Pflichten und Verantwortlichkeiten gezielt zu übertragen und Kennzahlen zu generieren.

Economed entlastet die Verantwortlichen zeitlich und persönlich und schont die betrieblichen Personalressourcen. Es schafft Freiräume für das Kerngeschäft und hilft, Fürsorgelücken und Organisationsverschulden zu vermeiden.

Im Umgang mit betrieblichen Risiken und behördlichen Anforderungen spielen die zeitlichen Komponenten eine große Rolle. Jeden Tag gilt es, Risiken für Mitarbeiter, Betrieb und Unternehmer selbst zu ermitteln, zu beurteilen und zu beseitigen, um damit die Stabilität der Organisation und den störungsfreien Betrieb zu fördern. 

Economed begleitet bei Ermittlung und Aufteilung der Aufgaben. Damit schafft es das gute Gefühl, kompetent vertreten und rechtssicher organisiert zu sein.

Informationen unter:

https://www.wgkd.de/rahmenvertrag/economed.html

oder Telefon 0 83 82/ 9 89 33 - 0.

14.06.2021 - Anzeigen