Die Augsburger Bombennacht und die Rettung des Doms (Donnerstag, 28. Februar 2019 09:08:00) / Video / Audio / Katholische Sonntagszeitung

Augsburger Bombennacht

Die Rettung des Doms

Am Montag jährt sich zum 75. Mal die Augsburger Bombennacht. In der Nacht vom 25. auf den 26. Februar 1944 warfen 600 britische Flugzeuge in zwei Angriffswellen ihre todbringende Fracht über der Stadt ab. Mit verheerenden Folgen: Etwa 800 Menschen starben, 1.300 wurden verletzt, 85.000 Augsburger verloren ihr Zuhause. Vor allem die Innenstadt mit ihren vielen historischen Gebäuden war das Ziel der Bomber. Auch fast alle Kirchen wurden schwer beschädigt. Nur der Dom blieb nahezu unversehrt. Warum das so war, das haben katholisch1.tv einige Männer erzählt, die es selbst miterlebt haben.

28.02.2019 - Bistum Augsburg , Historisches