Anzeige

Brustkreuz, Ring und Bischofsstab

Die Bischöflichen Insignien

Der Tag der Bischofsweihe war von langer Hand vorbereitet worden. Zu diesen Vorbereitungen gehörte es auch, dass sich der zukünftige Bischof die Insignien seines Amtes aussucht: Das Pektorale, also das Brustkreuz, den Ring und natürlich den Bischofsstab. Dafür hätte Bertram Meier einfach in ein Geschäft gehen können – für solche Dinge gibt es zum Beispiel in Rom ganz spezielle Läden. Aber der Augsburger Bischof ist ein Original und hat sich deshalb für Insignien entschieden, die seine Persönlichkeit widerspiegeln. Genau diesen Arbeitsauftrag hatte die Meisterwerkstätte Ulrich Dochtermann in Augsburg. katholisch1.tv hat Bischof Bertram Meier dort getroffen.

10.06.2020 - Bischöfe , Bistum Augsburg , Kunst