Anzeige

Brauchtum der Mönche

Fastenbier

Die Fastenzeit ist die Zeit, “Nein” zu sagen. Viele verzichten auf Fleisch, Süßigkeiten und einige auch auf Alkohol. Andere wiederum trinken gerade jetzt gern mal ein starkes Bockbier. Das hat sich ja aus dem ursprünglichen Fastenbier, das Mönche gebraucht haben, entwickelt. Michael Butkus von Radio Augsburg berichtet.

17.03.2022 - Bier , Fastenzeit