Mary Ward – Mein Weg (Donnerstag, 16. Januar 2020 09:08:00) / Video / Audio / Katholische Sonntagszeitung

Jugendtheaterstück feiert Premiere

Mary Ward – Mein Weg

Mary Ward lebte in England zur Zeit Königin Elisabeths I. Es war ein Zeitalter, in dem Katholiken und Protestanten aufs Schärfste verfeindet waren. Mary Ward erlebte das in der eigenen Familie, ihre Großmutter war 14 Jahre wegen ihres Glaubens im Kerker, andere Verwandte wurden hingerichtet. Katholiken mussten damals ihren Glauben im Geheimen leben. In dieser kämpferischen und gefährlichen Zeit wurde Mary Ward zur Ordensgründerin und zu einer Wegbereiterin für eine bessere Ausbildung von Mädchen. Schülerinnen mehrerer Maria Ward Schulen unseres Bistums haben den Lebensweg von Mary Ward auf die Bühne gebracht: Vergangenen Montag war in Wallerstein die Premiere von „Mary Ward – Mein Weg“.

katholisch1.tv

16.01.2020 - Jugend , Orden , Theater