Passionsspiele Oberammergau 2020 (Donnerstag, 30. Januar 2020 08:19:00) / Video / Audio / Katholische Sonntagszeitung

Passionsspiele Oberammergau

Nach 10 Jahren wieder

Nach zehn Jahren Pause finden von Mai bis Oktober wieder die weltberühmten Oberammergauer Passionsspiele statt. Sie haben ihren Ursprung in einem Pestgelübde, das die Bürger 1633 abgelegt hatten. Im Laufe der Jahrhunderte wurden das Stück und der Text immer wieder verändert und überarbeitet. Der älteste noch erhaltene Passionstext geht auf eine 500 Jahre alte Handschrift aus dem Augsburger Benediktinerkloster St. Ulrich und Afra und auf eine Passionstragödie des Augsburger Meistersingers Sebastian Wild aus dem 16. Jahrhundert zurück. Katholisch1.tv hat den Spielleiter und einen der Jesus-Darsteller in Oberammergau getroffen.

30.01.2020 - Historisches , Interview , Theater