Anzeige

Gebet im Stillen

Roberto Blanco spricht "fast täglich" mit Gott

Roberto Blanco („Ein bisschen Spaß muss sein“) betet nach eigenem Bekunden beinahe jeden Tag. „Meistens im Stillen und natürlich nur für mich“, sagte der 80-jährige Sänger im Interview des Portals katholisch.de.

Auch besuche er „immer Kirchen, egal wo ich gerade bin“. Er sei immer religiös gewesen, bis heute. „Jeder hat eine andere Art, das zu leben.“

Blanco plädierte für mehr Respekt. Er habe heute noch viele Freunde, die den unterschiedlichsten Religionen angehörten. Es wäre aus seiner Sicht „schön, wenn dies alle Menschen aller Religionen leben könnten“ - dann gäbe es weniger Kriege.

KNA

13.11.2017 -