Warnstreik am Flughafen - Georg Ratzinger kann nicht nach Rom (Dienstag, 10. April 2018 15:02:00) / Buntes / Katholische Sonntagszeitung

Warnstreik am Flughafen

Georg Ratzinger kann nicht nach Rom

Eines der prominentesten Opfer der Warnstreiks im öffentlichen Dienst ist nach Angaben des Bayerischen Rundfunks (BR) der frühere Regensburger Domkapellmeister Georg Ratzinger. Wie seine Haushälterin, Schwester Laurente, dem Sender am Dienstag berichtete, wollte der 94-Jährige ursprünglich am heutigen Dienstag zu seinem Bruder, dem emeritierten Papst Benedikt XVI., nach Rom fliegen. Aufgrund der Umstände sei nun die Reise in den Vatikan auf Mittwoch verschoben worden. Das frühere Kirchenoberhaupt wird am 16. April 91 Jahre alt. Bereits für den 18. April plane Georg Ratzinger wieder die Rückkehr aus Rom.

KNA

10.04.2018 - Deutschland