Anzeige

Appell bei Audienz

Papst an Unternehmer: Schafft Jobs und schützt die Umwelt!

Papst Franziskus hat Arbeitgeber aufgerufen, durch neue Arbeitsplätze Armut zu bekämpfen und gleichzeitig mehr für Umweltschutz zu tun. In einer Rede vor einer Gruppe spanischer Unternehmer sagte er, Arbeit sei ein Heilmittel, um die Krankheit des Elends zu bekämpfen. Es gebe eine Wirtschaftsform, in der niemand in der Produktionskette verachtet werde und in der Ungerechtigkeit nicht wachse.

Franziskus mahnte die Unternehmer, die Wirtschaft so umzugestalten, dass sie ethischen Prinzipien folge und allen Menschen diene. Unternehmen müssten "darauf achten, dass sie nicht länger die Natur vergiften, sondern im Gegenteil auch Wege zur Heilung" von Umweltschäden finden. "Es liegt in unseren Händen, die zunehmende Vergiftung zu stoppen, die dabei ist, alles zu zerstören", betonte der Papst.

KNA

18.10.2022 - Arbeit , Papst , Umwelt