Anzeige

Gesponsert

Neuer Online-Spendenshop

Es ist keine Seltenheit, dass man sich den Friseur nicht mehr leisten kann, kein Geld für einen Kaffee hat oder sich die Streifenkarte für den Nahverkehr nicht kaufen kann – die Not und die Armut wächst, auch in Augsburg und der
Region. 

Mit dem Online-Shop Vinzenzstore will die St. Vinzenz von Paul Stiftung Augsburg eine andere Art der Unterstützung aufzeigen. „Wir sind ein Online-Shop, in dem du dir nichts kaufen kannst. Dennoch kommt jeder Euro an“, erklärt Kerstin Bäuml vom Quartiersmanagement der Stiftung. „Wir bieten benötigte Produkte des Alltags an, die man spenden kann. Von der Tasse Kaffee über den Haarschnitt bis hin zur gemeinsamen Zeit.“ Im Vorfeld wurden die beteiligten Partnerorganisationen nach ihrem Bedarf gefragt.

Regionale Partner 

Partnerhilfsorganisationen sind beispielsweise der SKM Augsburg – Katholischer Verband für soziale Dienste, der Sozialdienst katholischer Frauen sowie der Caritasverband für die Stadt und den Landkreis Augsburg. Die gekauften Produkt-Spenden werden durch die St. Vinzenz von Paul Stiftung Augsburg direkt an die Partner verteilt. Die Spende kommt zu 100 Prozent bei den Hilfsbedürftigen an. Die Verwaltungskosten trägt die Stiftung.

Die Not und Armut wird größer und Hilfe wird gebraucht. „Helfen Sie uns zu helfen und unterstützen Sie uns, www.vinzenzstore.de bekannt zu machen, so dass möglichst vielen bedürftigen Menschen geholfen werden kann“, appelliert Kerstin Bäuml an spendenwillige Menschen.

Vinzentinischer Geist

Die St. Vinzenz von Paul Stiftung initiiert, fördert und begleitet karitative und soziale Projekte im Sinne des vinzentinischen Geistes. Und es ist ihr ein Anliegen, dass vor allem bedürftigen Menschen geholfen werden kann, denen andere Hilfsangebote nicht zugänglich sind. Dabei unterstützt die Stiftung nicht nur finanziell, sondern auch organisatorisch. Sie ist ein vertrauenswürdiger  Partner von bestehenden Einrichtungen und sozialen Trägern. Das alles geht zurück auf die Initiative der Barmherzigen Schwestern in Augsburg und wird jetzt unter dem Motto der Stiftung „Hilfe möglich machen“ weitergeführt. 

Infos: www.vinzenzstore.de

30.11.2022 - Anzeigen , Hilfswerke