Anzeige

Gesponsert

Im Fokus: Rain mit Lechgebiet

Der Blickwinkel zählt in der neuen Sonderausstellung „Fotos aus Rain und dem Lechgebiet“ im Heimatmuseum Rain: Die Palette der Arbeiten reicht von der weiten Landschaftsaufnahme zum beeindruckenden Naturbild, vom großen Überblick zum faszinierenden Detail, von der leuchtenden Farb- zur schattenreichen Schwarz-Weiß-Aufnahme. 

Die Gegend um Rain lässt sich in markanten Szenerien, kleinen Kuriositäten und beeindruckenden Makroaufnahmen von Tieren aus dem Lechgebiet in 43 eindrucksvollen Fotografien entdecken. 13 Bildautoren zeigen die Tillystadt und das angrenzende Lechgebiet. Lichteffekte verzaubern, Schmetterlinge und Tau­tropfen auf einem Blatt faszinieren ebenso wie Aufnahmen der Dreharbeiten zur Fernsehserie „Der Kaiser von Schexing.“ Bis zum 17. September zeigen die kunstfertigen Hobbyfotografen des Rainer Fotoclubs anlässlich ihres 35-jährigen Bestehens fantastische und vielfältige Aufnahmen in einer Sonderausstellung. 

Die Schau ist im Heimatmuseum sonntags von 14 bis 16 Uhr zu sehen, nach Voranmeldung unter 0 90 90/70 30 über das Rathaus auch von Montag bis Donnerstag von 14 bis 16 Uhr. Ab November kann man in der Ausstellung „Puppenstube, Bär und Brummkreisel“ alte und seltene Spiele und Spielgeräte bewundern.

06.07.2021 - Anzeigen , Ausstellungen