Anzeige

Wolfgang Kretschmer im Interview

Adolph Kolping – ein Schuster rettet die Welt

Am vergangenen Dienstag erinnerte das Kolpingwerk an ihren großartigen Gründer Adolph Kolping: Er wurde am 8. Dezember 1813 geboren und starb im Alter von nur 51 Jahren am 4. Dezember 1865. Zu seinen Lebzeiten hatte er, der gelernte Schuster, katholische Gesellenvereine gegründet, weil er die Not der wandernden Gesellen selbst gesehen hatte. So wurde aus dem Schuhmacher Kolping einer der größten Sozialreformer seiner Zeit. Kristina Apelt von katholisch1.tv hat mit dem Augsburger Diözesanpräses Wolfgang Kretschmer über Kolping und seine Wirkung bis in die heutige Zeit gesprochen.

17.12.2020 - Interview , Personalien