Anzeige

Kirchenasyl

Dillinger Franziskanerinnen beim Petitionsausschuss

Obwohl das deutsche Rechtssystem auf christlichen Werten basiert, sind die religiösen Vorstellungen von Nächstenliebe und Barmherzigkeit nicht immer mit den Gesetzen im Einklang. Etwa, wenn es um das Thema Kirchenasyl geht. Im Juli hat katholisch1.tv von einer nigerianischen Mutter und ihren zwei Kindern berichtet, die bei den Dillinger Franziskanerinnen Zuflucht gefunden haben. Sie sollen nach Nigeria abgeschoben werden. Doch dort ist die zwölfjährige Tochter in Gefahr, weil die Familie des Vaters die Beschneidung des Mädchens fordert. Nun hat sich der Petitionsausschuss des Bayerischen Landtags mit der Bitte um eine Aufenthaltsduldung beschäftigt.

30.09.2022 - Kirchenasyl , Orden