Anzeige

Weihbischof Losinger im Interview

"Leben im Sterben"

Die ökumenische Woche für das Leben 2021 behandelt in diesem Jahr das Thema "Leben im Sterben". Es geht darum, wie wir als Gesellschaft mit todkranken, sterbenden Menschen umgehen wollen, also um Fragen der Sterbehilfe, Palliativversorgung, Hospizarbeit und Seelsorge am Ende des Lebens. Den zentralen Auftakt der Woche für das Leben bildet die bundesweite Eröffnung am kommenden Samstag in Augsburg. Katholisch1.tv hat über das Thema „Leben im Sterben“ mit Weihbischof Anton Losinger gesprochen. Er ist Mitglied des bayerischen Ethikrates und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dieser Problematik.

14.04.2021 - Interview