Anzeige

Misereor-Fastenaktion

Kollekte einmal anders

Nur weil wir nicht mehr zum Italiener nebenan gehen können, verzichten wir nicht auf Spaghetti. Nur weil wir unsere Freunde nicht treffen können, haken wir sie doch nicht ab?! Und: Nur weil es gerade keine Gottesdienste mehr gibt, dürfen wir doch nicht aufhören zu spenden?! Susanne Bosch von Radio Augsburg über die Misereor-Fastenaktion, die dieses Jahr mehr denn je auf unsere Unterstützung angewiesen ist.