Gottesdienst mit Motsi Mabuse zum Hamburger Hafengeburtstag (Mittwoch, 09. Mai 2018 15:27:00) / Buntes / Katholische Sonntagszeitung

Partnerland Südafrika

Gottesdienst mit Motsi Mabuse zum Hamburger Hafengeburtstag

Motsi Mabuse steigt zum Auftakt des Hamburger Hafengeburtstags auf die Kanzel im Michel. Die südafrikanische Tänzerin wird gemeinsam mit Hauptpastor Alexander Röder eine Dialogpredigt im ökumenischen Eröffnungsgottesdienst halten, künsigte die Stadt Hamburg am Mittwoch an. Die Feier steht unter dem Motto "Die Hoffnung ist der Anker der Welt" und beginnt am Donnerstag um 14.30 Uhr. Neben Röder sind neun Geistliche aus fünf Nationen beteiligt. Hamburgs Wirtschaftssenator Frank Horch (parteilos) spricht ein Grußwort. Musikalisch begleitet wird der Gottesdienst vom Shanty-Chor "De Tampentrekker".

Im Anschluss findet eine Prozession zu den Landungsbrücken statt, wo auf dem Museumsschiff "Rickmer Rickmers" der 829. Hafengeburtstag offiziell eröffnet wird. Zum größten Hafenfest der Welt werden bis Sonntag mehr als eine Million Besucher in der Hansestadt erwartet. Partnerland ist in diesem Jahr Südafrika.

09.05.2018 - Feiertage & Brauchtum