Wie speichere ich meine aktuelle Ausgabe am Windows-PC ab? / ePaper / Katholische Sonntagszeitung

Wie speichere ich meine aktuelle Ausgabe am Windows-PC ab?

Das lokale Abspeichern Ihrer ePaper-Ausgabe bietet Ihnen viele Vorteile:

  • Sie können die Katholische SonntagsZeitung/Neue Bildpost archivieren, so dass Sie jederzeit Zugriff auf Berichte der vergangenen Ausgaben haben
  • Sie können die Katholische SonntagsZeitung/Neue Bildpost auch dann lesen, wenn Sie nicht mit dem Internet verbunden sind (sofern Sie die Multimedia-Inhalte wie Audio-/Videobeiträge im Moment nicht nutzen möchten)
  • Sie können den vollen Umfang Ihres pdf-Readers (z. B. Acrobat Reader) nutzen
  • Die aufgeschlagene Seite im ePaper bleibt auf Ihrem Bildschirm in einem eigenen Fenster stehen, so dass Sie komfortabel zwischen ePaper und Internet wechseln können, ohne dass die ePaper-Ausgabe neu geladen werden muss
  • Sie können die pdf-Datei auf ein mobiles Gerät, z. B. Tablet oder Smartphone übertragen

Die hier beschriebene Anleitung bezieht sich auf die Verwendung eines Windows-PCs (Windows 7) unter Verwendung des Internet-Explorers. Je nach lokalen Einstellungen an Ihrem Rechner, kann diese Beschreibung vom Verhalten und Aussehen an Ihrem PC abweichen.

 

Die SonntagsZeitung im Browser

Wenn Sie in unserer Newsletter-E-Mail den Link zu Ihrer aktuellen Ausgabe angeklickt haben, öffnet sich ein Fenster bzw. ein neuer Tab ihres Internet-Browsers. In vielen Fällen ist dies der Internetexplorer. Im neuen Fenster wird die Zeitung geladen. Sollte das nicht der Fall sein, stellen Sie sicher, dass eine Verbindung zum Internet besteht.

browser jpg

Klicken Sie nun auf das Symbol zum Speichern der Datei (Diskette).

diskette jpg

Alternativ hierzu können Sie auch auf den Menüpunkt "Datei" und anschließend auf "Speichern unter" klicken.

menuleiste jpg

Ein Dialog zum Speichern der Datei erscheint. Wählen Sie einen Speicherort aus und klicken Sie auf "Speichern". In unserem Beispiel haben wir als Speicherort den Desktop ausgewählt.

speichern jpg

 

Die ePaper öffnen

Wechseln Sie nun zum Speicherort und öffnen die pdf-Datei (Doppelklick).

oeffnen jpg

 

Die ePaper der Katholischen SonntagsZeitung im Reader

Sie haben nun Ihr ePaper im Reader geöffnet. Üblicherweise ist das der Acrobat Reader von Adobe - dieser ist bei vielen Systemen bereits vorinstalliert.

Wenn Sie nun einen Video- oder Audio-Link in der ePaper anklicken, öffnet sich die verknüpfte Internetseite in einem eigenen Fenster des Internetexplorers.

Sie können bequem zwischen den Internetseiten und der ePaper-Ausgabe anhand der Taskleiste wechseln.

Fenster wechseln