Anzeige

Bildergalerie

Leserreise vom 19. bis 24. Mai 2019

Nach einer Leserreise entlang der Touristik-Straße Via Sacra in den Regionen Oberlausitz, Niederschlesien und Nordböhmen im Dreiländereck Deutschland, Polen und Tschechien im Jahre 2015 standen dieses Mal bisher noch nicht bekannte Stationen auf dem Reiseprogramm.

In dieser Bildergalerie sind Fotos zu sehen:

vom Kloster St. Marienthal, von Miniaturmodellen der Klosteranlage und der Stadt Zittau, von der Zittauer Klosterkirche St. Petri und Pauli mit ihrer Ephitaphienausstellung, der größten Dorfkirche Deutschlands (nach Sitzplätzen gerechnet) in Deutschlands längstem Straßendorf Cunnewalde, von Miniaturmodellen in Cunewalde von landschaftstypischen Umgebindehäusern, von der Innenstadt von Bautzen, dem Simultandom St. Petri in Bautzen, der Michaeliskirche in Bautzen, von den Ruinen der Wehrkirche St. Nicolai beim Nicolai-Friedhof, der Friedenskirche in Schweidnitz, von dem internationalen Begegnungszentrum Kreisau auf dem ehemaligen Gut der Familie von Moltke, von dem Schloss Fürstenstein in Niederschlesien, von der Loretokapelle in Rumburg, dem Rathaus von Reichenberg, der Wallfahrtkirche Maria Heimsuchung in Haindorf mit der Seitenkapelle, in der Wallsteins Reisealtar steht, von Görlitz und der Kathedrale St. Jakobus (dem früheren Wirkungsort von Bischof Konrad Zdarsa), vom Berzdorfer See bei Görlitz und vom Sakramuseum St. Annen in Kamenz (Fotos: Buck).

06.06.2019 - Kunstgeschichte , Reise