Anzeige

Indische Priester komponieren Lied

Knotenmadonna

Dass es im Leben manchmal einfach nicht so läuft und der sprichwörtliche Knoten drin ist – das kennen wir alle. Genau deshalb spricht das Gnadenbild der Maria Knotenlöserin in der Augsburger Kirche St. Peter am Perlach wohl so viele Menschen an. Durch Papst Franziskus wurde es immer berühmter. Weltweit – auch in Indien. Von Gebetserhörungen wird berichtet und es gibt seit kurzem sogar eine Kirche, die der Maria Knotenlöserin gewidmet ist. Im Raum Augsburg haben zwei indische Priester nun ein spezielles Lied über die Knotenmadonna komponiert.

katholisch1.tv

10.11.2021 - Musik , Priester