Die Passion - Alexander Klaws spielt Jesus Christus in Essen (Mittwoch, 19. Februar 2020 10:50:00) / Buntes / Katholische Sonntagszeitung

Die Passion Christi als Live-Spektakel

Alexander Klaws spielt Jesus Christus

Der Sänger Alexander Klaws (36) soll Jesus Christus verkörpern. Der Gewinner der Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“ (2003) wird beim RTL-Event „Die Passion“ am 8. April unter anderem neben Thomas Gottschalk (Erzähler), den Sängern Laith Al-Deen (Petrus) und Ella Endlich (Maria) sowie dem Schauspieler Mark Keller (Judas) auf der Großbühne in der Essener Innenstadt stehen, wie der Sender am Dienstag vor Journalisten mitteilte. Die Show wird live im Fernsehen übertragen. In ihr sollen die letzten Tage aus dem Leben Jesu mit deutschen Schauspielern und Popsongs modern erzählt werden.

Mit der Rolle des Jesus hat Klaws nach eigenen Angaben schon Erfahrung. Bereits zwei Mal spielte er den Heiland in Andrew Lloyd Webbers Musical „Jesus Christ Superstar“. Die Auslegung der Rolle sei in beiden Formaten natürlich unterschiedlich, betonte der Sänger. Dennoch sei er nun gespannt auf die neue Aufgabe. „Das Format ist aktuell wohl mit nichts zu vergleichen, auch von der Größe her“, so Klaws.

Erzählen wird die Passionsgeschichte von Thomas Gottschalk. Für den 69 Jahre alten Entertainer und bekennenden Katholiken gehört sie zum „abendländischen Kulturgut“. Er sei sich bewusst, dass eine Inszenierung der Passion in dieser Form auch Kritik erzeugen werde. „Man wird die Geschichte nicht über die Bühne bringen, ohne dass sich jemand auf die Füße getreten fühlt“, sagte er. Das gesamte Ensemble sei aber sehr ernsthaft an das Thema herangegangen. „Es ist ein Versuch, die Menschen zu bewegen.“

Das Event findet nach den Angaben auf dem Burgplatz neben dem Essener Dom statt. Die Organisatoren rechnen mit annähernd 5.000 Besuchern. Zeitgleich zur Inszenierung auf der Bühne werde in einer Prozession ein großes, leuchtendes Kreuz durch die Innenstadt getragen. Mitgehen können alle Menschen, unabhängig von ihrer Konfession, wie RTL-Unterhaltungschef Kai Sturm betonte. Deswegen habe der Sender auch die deutsch-türkische Moderatorin Nazan Eckes als Reporterin für den Kreuzweg angefragt - „eben weil sie nicht christlich aufgewachsen ist“, so Sturm.

Die Rolle des Pontius Pilatus wird laut RTL Schauspieler Jürgen Tarrach übernehmen. Daneben sind Auftritte des Sängers Stefan Mross und des querschnittsgelähmten Schauspielers Samuel Koch geplant. Schauspielerin Sila Sahin, Fernsehmoderatorin Mareile Höppner und Sängerin Anna-Carina Woitschack seien als weibliche Jünger vorgesehen, hieß es.

KNA

19.02.2020 - Feiertage & Brauchtum , Medien , VIP