Anzeige

Papst Franziskus:

Organspende stärkt "Kultur der Hilfsbereitschaft"

Papst Franziskus hat die Spende von Organen als "konkrete Geste großzügiger Liebe" gelobt. Eine Organspende könne dem Leben und der Gesundheit anderer dienen, schrieb er am Samstag auf Twitter.

"Man stärkt so eine Kultur der Hilfsbereitschaft, des Gebens, der Hoffnung und des Lebens", erläuterte der Papst. Genau solche Gesten brauche die Gesellschaft, damit sie sehe, dass das Leben heilig sei.

Anlass für seinen Tweet ist der Welttag der Knochenmarkspende, der am Samstag in rund 50 Ländern begangen wird. Die Kampagne wurde ursprünglich in Italien, Spanien, Frankreich und Belgien gestartet.

KNA

20.09.2021 - Medien , Organspende , Papst